Skip to main content

Familienformen

Im Erhebungsjahr 2017 lebten insgesamt rund 13,4 Millionen Kinder unter 18 Jahren in Familien oder familienähnlichen Lebensgemeinschaften. Hiervon hatten rund 9,8 Millionen Minderjährige ihren Lebensmittelpunkt bei ihren verheirateten Eltern und 1,3 Millionen in (überwiegend) nichtehelichen Lebensgemeinschaften. Ca. 2,2 Millionen Kinder und Jugendliche wuchsen bei einem alleinerziehenden Elternteil auf, überwiegend (in 90% der Fälle) war dies die Mutter (Tab. 1).  

Tab. 1: Ledige Kinder unter 18 Jahren nach Familienform im Jahr 2017 (Angaben absolut und in Prozent)

Insgesamt Ehepaare Lebensgemeinschaften  Alleinerziehende    
      zusammen Väter Mütter
13.420.000 9.860.000 1.349.000 2.210.000 246.000 1.964.000
100% 73,5% 10,1% 16,5%    
Quelle: Statistisches Bundesamt (2019): Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Haushalte und Familie. Ergebnisse des Mikrozensus 2017.